Allgemeine Informationen und Schutzmaßnahmen

Impfungen sind in ganz Österreich gratis für alle Personen über 12 Jahren möglich. Mehr Infos zu den Impfungen finden Sie am Ende dieser Seite.

Hier finden Sie einige aktuelle COVID-19-Regelungen zusammengefasst:

„3-G-Regel“  

Es gelten für viele Freizeit-Bereiche (z.B. Gastronomie, Fitnesscenter, Hotellerie, Messen und andere Freizeiteinrichtungen) die sog. „3-G-Regeln“: Zutritt für geimpfte, getestete oder genesene Personen. Bitte informieren Sie sich genau, was das bedeutet, z.B. auf der Webseite des Gesundheitsministeriums oder des ÖIF.  

  • Achtung: die „3-G-Regel“ gilt nicht für Kinder unter 11 Jahren und Kinder, die die Volksschule besuchen.  
  • Die „3-G-Regel“ gilt nicht für den Handel (z.B. Supermarkt und andere Geschäfte).  
  • Die „3-G-Regel“ gilt jedoch für körpernahe Dienstleistungen (z.B. Frisör), wobei die Maskenpflicht bei körpernahen Dienstleistungen entfällt. 

Maskenpflicht

Seit 15. September gilt wieder teilweise eine FFP-2-Maskenpflicht (z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln, Lebensmittelgeschäften, Post etc. ), auch bei Terminen beim BFA und bei Gericht (BVwG) brauchen Sie eine FFP-2-Maske. Bitte informieren Sie sich genau.

Zusammenkünfte („Treffen mit Personen“) 

Treffen mit Personen im privaten sowie öffentlichen Bereich sind wieder erlaubt. Die zeitliche Beschränkung sowie die Höchstgrenze an Personen der Zulässigkeit von Zusammenkünften entfällt, wobei allerdings Zusammenkünfte ab 100 Personen anzeigepflichtig sind und ab 500 Personen einer behördlichen Bewilligung bedürfen. Ab 25 Personen gilt außerdem die „3-G-Regel“.

Schulen und Kindergärten 

  • Kindergärten und Schulen sind wieder regulär geöffnet. 
  • Voraussetzung für die Teilnahme am Schulbesuch ist wiederrum die „3-G-Regel“.  
  • Es muss kein Mund-Nasenschutz in den Klassenräumen getragen werden. In den Pausen und beim Bewegen durch das Schulgebäude ist eine Maske zu tragen.
  • Detailliertere Informationen finden Sie hier

Einreise nach Österreich 

Für Personen, die aus dem Ausland nach Österreich einreisen, gilt die „3-G-Regel“: Personen müssen bei Ankunft geimpft, getestet oder einen negativen COVID-Test vorweisen. Für bestimmte Staaten gibt es keine 10-tägige Quarantäne-Pflicht nach Einreise mehr. Bitte informieren Sie sich genau, welche Regelungen für Ihre Reise gelten. Informationen dazu finden Sie hier.

Informationen für Erkrankte und Kontaktpersonen

Wenn Sie Kontakt mit einer infizierten Person hatten oder mit dem Corona-Virus infiziert sind, erhalten Sie einen sogenannten „Absonderungsbescheid“, hier finden Sie Informationen dazu in mehreren Sprachen.

Information zur Impfung gegen COVID-19

Mehrsprachige Infos des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Informationen-in-Fremdsprachen-.html

Mehrsprachige Informationen der NGO Zebra: https://zebra.or.at/aktuelles?detailId=79

Informationen des ÖIF in mehreren Sprachen: https://www.integrationsfonds.at/coronainfo/


Weitere Informationen und Schutzmaßnahmen


Informationen über Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus:
Deutsch | Englisch | Arabisch | Dari/Farsi | Paschto | Somali | Russisch | Amharisch | Leichte Sprache

Informationen zur richtigen Handhabung von Mund-Nasen-Schutz in verschiedenen Sprachen:
Deutsch | Englisch | Arabisch | Dari/Farsi | Paschto | Somali

Weitere Infos und Updates auf der offiziellen Website des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Neue Entwicklungen in Österreich, FAQs and Videos in vielen verschiedenen Sprachen auf der Website des Österreichischen Integrationsfonds

Häufig gestellte Fragen und Antworten in verschiedenen Sprachen (erstellt von der Stadt Wien)
Englisch | Arabisch | Dari/Farsi | Russisch

Mehrsprachige Sendereihe von Radio Orange 94.0 zu COVID-19 auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi und Somali

Informationsmaterial von IOM (derzeit in 32 Sprachen)
Audiodateien von IOM (derzeit in 12 Sprachen)

Gratis App von uugot.it mit weitere Informationen in verschiedenen Sprachen und Untertiteln für ORF Sendungen über COVID-19


Informationen für das Bundesland Wien

Mehrsprachiger Info-Service:
Deutsch | Englisch | Arabisch | Farsi | Paschto | Russisch | Kurdisch

Videos für Kinder (Stadt Wien): Informationen zum Corona-Virus mit Untertiteln in mehreren Sprachen